Donnerstag, 27. April 2017

Lauch-Reis-Lachs-Auflauf

Eigentlich wollte ich ein Rezept aus einer Zeitung nachlocken. Irgendwie hat sich das Rezept wieder verselbstständigt und ist doch irgendwie anders geworden als in der Zeitung beschrieben. Aber da uns das Ergebnis wirklich sehr gut geschmeckt hat, ist es einen Blogpost wert.


Das Rezept

Zutaten:
150 g Reis
2 Stangen Lauch
300 g Lachs (frisch, ohne Haut)
TK Kräuter/ 8 Kräuter (ca. 2-3 EL)
2 EL Mehl
1 EL Butter
500 ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Mozzarella
100 g franz. Weichkäse

Zubereitung:

Reis mit doppelter Menge Salzwasser für ca. 16 Minuten kochen ( (Packungsanleitung beachten).

Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

Mozzarella würfeln, Weichkäse würfeln.

Butter im Topf erhitzen, Mehl anschwitzen, mit Milch ablöschen.  Mit Salz, Pfeffer, Muskat, nach Geschmack ein Hauch Curry, würzen.  Hälfte von dem Weichkäse in der Sauce schmelzen. Etwa 6 Minuten köcheln lassen.

Lauch, gekochten Reis, 2. Hälfte vom Weichkäse, TK-Kräuter miteinander vermischen. Ggf. mit Salz und Pfeffer würzen.

Hälfte der Mischung in eine Auflauform geben. Darüber die Lachswürfel. Mit der 2. Hälfte der Lauch-Reis-Mischung abdecken. 

Die Sauce darüber giessen. Die Mozzarellawürfel darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen (200°C/Umluft 180°C) für 30-40 Minuten überbacken.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Herzliche Grüße von
Kerstin