Samstag, 14. März 2015

Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf mit Hackfleisch

Heute gab es wieder eine Leckerei aus dem Backofen. Ein schön würziger Auflauf. Das i-Tüpfelchen sind die gebackenen Kartoffeln als obere Schicht. 




Kohlrabi-Kartoffelauflauf mit Hackfleisch

Zutaten :
5 große Kartoffeln (gekocht)
400 g Hackfleisch (gemischt)
1 großer Kohlrabi (oder 2 kleine)
4 EL Öl
2 EL Mehl
100 ml Milch
50 g geriebener Parmesan
1 TL Estragon (getrocknet)
1 tl Oregano (getrocknet)
1 Prise Muskatnuss
 Salz
 Pfeffer  

Paprikapulver edelsüss

Zubereitung :
Kartoffeln schälen, halbieren und fast gar kochen (18-20 Min.). Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden.
Etwas Öl in eine Pfanne geben und erhitzen Das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Estragon und Oregano zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Umfüllen und zur Seite stellen. Der Bratensatz wird gleich für die Sauce benötigt.
Den Kohlrabi in kochendem leicht gesalzenem Wasser in einem Topf bißfest garen.
Gleichzeitig wieder Öl in die Pfanne geben. Erhitzen, Mehl einrühren und mit dem Kochwasser vom Kohlrabi ablöschen. Wenn eine breiige Masse entstanden ist, mit Milch aufgissen und bei niedriger Temperatur weiterköcheln. Bei Bedarf weiter mit Kochwasser aufgissen. Parmesan einrühren und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Sauce sollte etwas überwürzt sein, da die Kartoffeln viel von dem Geschmack schlucken.
Hackfleisch, Kohlrabi und Kartoffeln in eine Auflaufform schichten.
Den Auflauf mit der Sauce übergießen und im Ofen bei 180°C (Umluft) für ca. 30 Minuten backen. Die Kartoffeln bekommen eine schöne braune Kruste.

Kommentare:

  1. Mhmmm... hört sich super gut an!! glg NAte

    AntwortenLöschen
  2. Wow what a yummy dish.

    Hugs diane

    AntwortenLöschen
  3. Die Rezepte auf dem Blog sehen ja wirklich lecker aus. Da bleibe ich dir gleich mal als Leser erhalten.
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen