Samstag, 23. August 2014

Bauprojekt Outdoor-Küche - Teil 7: Finale



Es ist vollbracht!! In der Zwischenzeit haben wir einen wunderschönen Urlaub in Österreich verbracht, den Grillpavillon fertiggestellt und diverse Einweihungspartys gefeiert.

Und jetzt kann ich auch die Bilder der fertigen Außenküche zeigen.

Der Tresen ist mit schmalen Natursteinverblendern verschönert worden.


Darauf die Thekenplatte ist gefliest (ich wollte nochmal betonen, das habe ICH gemacht. ;-) ) Unter der Tresenplatte verläuft ein buntes Lichtband. Im Dunkeln kann man je nach Stimmung die passende Farbe aussuchen. Und wenn die Stimmung so richtig gut ist, dann blinkt es auch wie Diskobeleuchtung.


Auch das Innere des Pavillons ist ordentlich mit Licht versorgt. Hinter dem Grill haben wir auf einer Brandschutzplatte bis oben hin gefliest. Das macht bisher bei der Hitzeentwicklung einen sehr guten Eindruck. Hauptsache die Fliesen hatten auch den Winter über an der Wand, den dies sind unsere ersten Übungen, Versuche und Erfahrungen mit dem Fliesen.

Die roten Türen sind aus OSB-Platten auf Maß geschnitten und mit Nordisch Rot angestrichen (passend zur Rückwand des Pavillons und passend zu unserer Gartenhütte).




Den Gasgrill hat Olli auseinander gebaut und auch die Kochplatte in der Küchenplatte mit integriert. Die haben wir inzwischen schon viel genutzt und sind sehr froh, dass uns die Kochplatte weiter erhalten bleibt.


Eine kleine Spüle ist auch eingebaut. Es gibt aber nur kaltes Wasser.



Inzwischen sind auch 5 Barhocker an der Theke eingezogen. Die kommen aus der Kellerbar meiner Eltern, wo sie nicht mehr gebraucht werden. Erst waren sie uns zu rustikal, aber inzwischen passen sie ganz gut ins Gesamtbild. 
Das Pavillondach mussten wir auch kurzfristig verlängern, da man sonst im Nassen gesessen hätte. Das hat uns bei den Einweihungsfeiern auch schon sehr gute Dienste geleistet.



Vielen Dank für Dein Interesse.

Wenn es Dir gefällt, freuen wir uns über einen kleinen Kommentar, natürlich auch über Kritik und Anregungen.

Liebe Grüße Kerstin und Olli

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Lieben,
    In natura ist die Küche noch viiiiiel schöner, da habt Ihr wirklich ein Meisterwerk vollbracht! Ich wunsche Euch viele schöne Stunden und leckeres Essen in dieser gemutlichen Koch-Oase :-)
    Grüsslis Biggie

    AntwortenLöschen
  2. Uii Da habe ich doch glatt wegen meiner laaaangen Abwesenheit das Finale verpasst!!!
    Und " Ach du meine Fresse" tschuldige den Ausdruck aber die küche ist soo was von genial geworden!! Schade das du nicht meine Nachbarin bist ;) glg NATe

    AntwortenLöschen