Mittwoch, 11. Juni 2014

Fruchtiges Eis


Passend zu den heißen Temperaturen habe ich heute ein kleines Rezept für eine angenehme, fruchtige Abkühlung.

Wir haben immer noch Johannisbeeren von der letzten Ernte eingefroren. Und die neue Ernte ist so gut wie reif. Also gibt es bei uns momentan viel Smoothies und auch selbst gemachtes Eis.

Diese Variante ist ganz schnell gemacht.

Dafür habe ich 
120 g Johannisbeeren (in meinem Fall tiefgekühlt)
4 möglichst reife Nektarinen (entkernt und geviertelt)
2 EL Honig
1 Paket Vanillezucker
1 Becher Naturjoghurt

im Thermomix 15 Sekunden auf Stufe 10 durchmixen.

Die Flüssigkeit in Eisformen umfüllen und für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank geben, am besten aber über Nacht.

Bei mir hat die Masse für insgesamt 6 Eis gereicht und noch ein kleiner Smoothie zum gleich vernaschen. ;-)

Ganz supertoll wäre es natürlich noch, wenn die Masse durchgesiebt wird und so keine Johannisbeerkerne im Eis sind. 

Viel Spaß beim Nachmachen und bei der anschließenden Abkühlung.

Sonnige Grüße sendet 
Kerstin

1 Kommentar:

  1. Oh ja bei dieser Hitze will ich auch!! Danke fürs Rezept! glg NAte

    AntwortenLöschen