Sonntag, 4. Mai 2014

Bauprojekt Outdoor Küche - Teil 5: Der Grillpavillon




Auf unserer Baustelle hat sich wieder sehr viel getan seit dem letzten Post.

Petrus scheint hier mitzulesen und hatte mit dem Wetter ein Einsehen mit uns. Statt dem angekündigten Regen hatten wir viel Sonnenschein und so gab es keine Ausrede für eine Baupause. ;-)

 

An einem Tag ist das Grundgerüst für den Pavillon entstanden. Die ganzen Balken und Fetten und Sparren waren bereits mit Elfenbein vorgestrichen.

Am nächsten Tag war dann das Dach dran. Es ist aus Rauhspund entstanden. Auch die Latten waren auf der unteren, sichtbaren Seite bereits vorgestrichen.


Ein Blick aus der 1. Etage auf die alte Markise und den neuen Pavillon. Inzwischen ist auch Teerpappe auf dem Dach.



Rückansicht vom Pavillon vom Parkplatz aus. Inzwischen ist die Rückwand angebracht (aus Fichtebrettern). Endlich haben wir wieder einen Sichtschutz. War schon ein wenig ungewohnt, so ganz frei auf der Terrasse zu sitzen. Auf diesem Bild sind die Bretter aber noch im Naturzustand. Farbe folgt ein paar Bilder weiter.


Und die Einweihung des Pavillons ist auch erfolgt. Zum Basteltreffen haben wir eine Bacon Bomb gegrillt.


Auch die zweite Seitenwand ist inzwischen fertig. Und die Abtrennung zum Nachbarn ist auch von unserer Seite inzwischen wieder mit Holz verkleidet. Wir haben uns für klassische Holzfarbe (Palisander) entschieden, da es so am besten zum Rest des Gartens passt.


Inzwischen ist auch noch mehr Farbe an den Pavillon gekommen. Die beiden Außenwände sind in Nordisch Rot gestrichen, genau wie die Gartenhütte. Das Innenleben bleibt in Elfenbein. So ist es deutlich heller und freundlicher.

Vor die Rückwand zum Parkplatz kommt auch irgendwann das fehlende Zaunelement wieder rein. Und in die Seitenwand zum Nachbarn wird noch ein Bullauge eingesetzt.


Jetzt kann es dann bald mit der Inneneinrichtung der Küche losgehen. Da sind aber nach wie vor die Planungen noch nicht 100% abgeschlossen und das Material muss noch organisiert werden.

Vielen Dank für Deinen Besuch.

Liebe Grüße senden
Kerstin und Olli


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen