Sonntag, 2. März 2014

Lachsburger



Gestern haben wir wieder ein Kochbuch-Rezept ausprobiert. Dieses Mal gab es den Lachsburger mit Wasabi-Mayonnaise aus dem Grillbuch "Weber Classics".

Als Grundlage haben wir zwei Pakete (= 500 g) TK-Lachs verwendet. Das war eindeutig zu viel. Beim nächsten Mal reicht ein Paket.

Wir haben den Fisch und alle weiteren Zutaten, die in die Patties gehören, in den Thermomix geben und für 2 Sekunden auf Stufe 5 durchgemixt. Das war schon fast zuviel. Beim nächsten Mal fangen wir mit 1 Sekunde an und reduzieren ggf. auf Stufe 4.
Aber ganz breiig ist es zum Glück auch nicht geworden, so dass die Patties letztendlich zwar recht fein, aber durchaus genießbar waren.

Da wir beide keine Avocado mögen, gab es bei uns als Unterlage Gurken. Hat auch gut gepasst.

Und die Buns hatten wir zum Glück noch eingefroren.  Die waren schnell aufgetaut und wurden auf dem Grill noch kurz aufgebacken.


Das war wieder lecker!!!! Mhhm.....

Gruß 
Kerstin und Olli




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen