Sonntag, 23. März 2014

Bauprojekt: Outdoor Küche - Teil 1: Abriss


Im Winter, wenn wir draußen nichts machen können, haben wir immer viel Zeit, uns Gedanken um Umgestaltungen im Gartenbereich zu machen. In langen Wintern hat man dazu immer besonders viel Zeit. Hm, dieser Winter war weder lang noch ein echter Winter, aber ganz offensichtlich hatten wir verdammt viel Zeit, denn für dieses Jahr ist unser bisher größtes Gartenprojekt geplant: unsere Terrasse wird um einiges erweitert und teilweise überdacht und ..... der Grund warum ich es auf diesem Blog posten kann: eine Outdoor-Küche soll entstehen. 

Ursprünglich war nur ein kleiner Bereich seitlich der Terrasse geplant, wo die Grills untergestellt werden und ein Platz für den Dutch Oven geschaffen werden sollte. Irgendwie hat sich die Planung mit der Zeit selbstständig gemacht und jetzt ist wirklich eine gravierende Umgestaltung geplant.

So sah es hier noch vor einer Woche aus. Eigentlich ganz schön und gemütlich.






Und so soll es werden. Die bisherige Steinterrasse wird in eine Holzterrasse umgewandelt. Der weiße Bereich darunter wird gepflastert und am Ende - zum Parkplatz hin - entsteht eine Überdachung mit kleiner Küchenzeile. Damit wir noch vieeeeeeel mehr grillen können.....


Die Abriss-Arbeiten haben begonnen und momentan sieht es bei uns aus, als ob ein Wirbelsturm durchgezogen wäre. Die Büsche sind weg. Fast alle Abtrennungen sind weg. Teile vom Zaun fehlen und überall liegt altes Baumaterial herum.



Die alte Terrasse-Abtrennung ersetzt jetzt unsere Strohmattenkonstruktion, die schon sehr brüchig geworden ist. In die Mitte vom Rosenbogen kommt auch wieder eine neue Pforte, damit Tara ohne Aufsicht im Garten sein kann (die springt uns sonst über den Zaun, weil sie immer alle auf der Straße begrüssen möchte. Ist halt ein sehr freundlicher und höflicher Hund. ;-) )



Fortsetzung folgt....

Liebe Grüße von
Kerstin und Olli









1 Kommentar:

  1. WOW! da habts aber ein tolles Projekt vor! Alles Gute! hört sich spannend an eine Outdoorküche!! glg am Sonntag NAte

    AntwortenLöschen